Sicher Richtung Zukunft

  • 2014 Gründung der Quarder de Mexico S.A. DE C.V. in Queretaro
  • 2014 Kauf des Werks IV, In der Tütenbeke 36, Espelkamp
  • 2013 Inbetriebnahme des neuen Labors in Espelkamp/Germany
  • 2012 Joint Venture Gründung FEQ Automotive Systems (Shanghai) Co. Ltd, Shanghai
  • 2011 Erweiterung der Fertigung um die Sauberzone
  • 2010 Ausweitung der Fertigungskapazitäten am Standort Ostrava (CZ); Bezug neuer Räumlichkeiten

  • 2007 Aufbau der Reinraumfertigung für elektronische Systeme
  • 2006 Gründung der Niederlassung Vertriebsbüro Süd in Kirchheim/Teck
  • 2005 Bildung der Quarder Gruppe durch Gliederung in die Geschäftsbereiche Systemtechnik, Werkzeugtechnik und Automatisierungstechnik
  • 2005 Gründung der Erwin Quarder CZ s.r.o., Ostrava, Tschechische Republik
  • 2004 Gründung der Automatisierungstechnik GmbH & Co. KG, Espelkamp
  • 2004 Beginn der Großserienfertigung von elektronischen Subsystemen (MID-Technik)
  • 2004 Tod des Firmengründers
  • 2003 Aufbau einer eigenen Entwicklungsabteilung (Produkt-Design)
  • 2003 Patentierung für die Hinterspritzung von flexiblen Leiterplatten
  • 2001 Kauf des Werks III, Königsberger Str., Espelkamp
  • 2000 Kooperation im Bereich der MID-Technik mit der Firma Freudenberg Mektec

  • 1998 Aufbau des Bereichs Automatisierungstechnik
  • 1998 Bau des Werkes 2, General-Bishop-Str. 31, Espelkamp
  • 1998 Gründung der Quarder Inc., Grand Rapids, Michigan
  • 1996 Erstmalige Fertigung von Baugruppen
  • 1995 Beginn der kundenspezifischen Produktentwicklung (Simultaneous Engineering)

  • 1986 Aufnahme der Kunststoffverarbeitung
  • 1984 Gründung der GmbH
  • 1978 Einzug in der Fritz-Souchon-Str. 2, Espelkamp (Werk 1)
  • 1971 Unternehmensgründung durch Erwin Quarder als Gewerbebetrieb in Espelkamp Geschäftsgegenstand: Herstellung von Stanz- und Kunststoffwerkzeugen