Bewerbungstipps

Hier erfährst du wie deine Bewerbung aussehen sollte


Lebenslauf

Im Lebenslauf stellst du übersichtlich dar, was du alles schon erlebt hast. Deine schulische Ausbildung, deine Sprachkenntnisse und eventuelle Praktika oder Nebenjobs müssen auf jeden Fall genannt werden. Aber auch Dinge, wie ein ehrenamtliches Engagement, deine Hobbies, ein Schüleraustausch oder weitere Qualifikationen, wie z.B. erste Erfahrungen in einer Programmiersprache, finden wir spannend. Bei alledem gibt es auch ein paar formale Kriterien, die deinen Lebenslauf übersichtlicher machen.      

 

  • Antichronologische Reihenfolge: Nenne die aktuelle Schule zuerst und die älteste Schule zuletzt. Bei Praktika oder Nebenjobs kannst du es genauso machen.    

  • Vollständige Kontaktdaten: Damit wir dich erreichen können, gehören neben deiner vollständigen Adresse auch deine E-Mailadresse, Telefonnummer und dein Geburtsort in den Lebenslauf.

Anschreiben

Im Anschreiben hast du die Möglichkeit dich vorzustellen. Uns interessiert dabei besonders, was dich an deinem angestrebten Ausbildungsberuf begeistert und warum du dafür geeignet bist. Außerdem finden wir es spannend, warum du deine Ausbildung oder dein Studium bei uns beginnen möchtest.

Hier sind ein paar Fragen, die du dir selber beim Schreiben deines Anschreibens beantworten könntest:

  • Warum will ich diesen Beruf erlernen? Was sind spannende Aspekte an genau diesem Tätigkeitsfeld? Was habe ich bereits für Erfahrungen in diesem Bereich?
  • Warum bin ich dafür genau der oder die richtige? Was sind meine Stärken? Habe ich Hobbys die ähnliche Fähigkeiten oder Eigenschaften gefordert haben?
  • Wie bin ich auf die Quarder Gruppe aufmerksam geworden und warum möchte ich die Ausbildung/ das Studium in genau diesem Unternehmen machen?

Das wichtigste ist, dass du in deinem Anschreiben nicht deinen Lebenslauf nacherzählst. Es bietet dir vielmehr die Möglichkeit ein bisschen Werbung für dich selber zu machen.

Anlagen

In den Anlagen fügst du deine letzten zwei Schulzeugnisse zu der Bewerbung. Außerdem finden hier die Zertifikate, Praktikumszeugnisse, Arbeitszeugnisse und andere Bescheinigungen (z.B. für dein Ehrenamt) Platz. Falls du deine Bewerbung in Papierform bei uns einreichen möchtest, denk bitte daran, dass du keine Originale sendest, sondern nur Kopien. Bitte hab Verständnis dafür, dass wir keine Bewerbungen in Papierform zurückschicken können. 

 

Deine fertige Bewerbung lässt du uns am besten online und im pdf-Format über unser Bewerberportal zukommen. So können wir sie am schnellsten bearbeiten und du bekommst zügig eine Rückmeldung. 

So wird deine Bewerbung zum Erfolg!

Mit diesen Tipps weißt du nun was wir alles von dir benötigen. Eine vollständige Bewerbung ist nämlich wichtig, damit wir dir schnellstmöglich eine Rückmeldung geben können, ob du bei uns deine Berufsausbildung starten kannst. Wenn du magst, kannst du noch ein Deckblatt und ein Foto von dir mit hinzufügen - das ist aber kein Muss.

So nun weißt du alles was du zum Bewerben wissen musst! Hier kannst du dich nun über deinen Traumberuf informieren