Ausbildung bei Quarder? – Zusammen in die Zukunft starten!

Egal, ob Du eine technische oder kaufmännische Ausbildung suchst, wir haben das richtige Angebot für Dich!

Einen Kunden dort abholen, wo seine Bedürfnisse gerade erst entstehen und dabei die beste Qualität möglichst schnell liefern. Dies haben wir uns als international erfolgreiche, familiengeführte Unternehmensgruppe zur Aufgabe gemacht. Bei diesem Ziel kommt es natürlich auf die Leistung jedes einzelnen Mitarbeiters an. Dies ist auch der Grund, warum wir seit Jahren auf eine besonders hohe Qualität in unserer Ausbildung achten - egal in welchem Fachgebiet. Für das kommende Ausbildungsjahr suchen wir wieder talentierte und engagierte Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Ausbildungsberufen. Aber was genau eine Ausbildung bei der Erwin Quarder Gruppe eigentlich bedeutet erfährst du hier.

Neben der fachlichen Ausbildung ist es uns ein großes Anliegen, dass sich alle Auszubildenden auch wohl fühlen. Hierzu organisieren wir regelmäßig Veranstaltungen und berücksichtigen dabei die Wünsche und Bedürfnisse unserer Auszubildenden. In all unseren Ausbildungsberufen ist nach der Abschlussprüfung natürlich noch nicht Schluss. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt unsere Mitarbeiter stets weiterzuentwickeln und dabei achten wir darauf, dass jeder in seiner Individualität gefördert wird.


Benefits

"Das wichtigste Kapital eines Unternehmens sind seine Mitarbeiter." - Dieses Motto verfolgen wir als Unternehmen.

Wir legen einen hohen Stellenwert auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter. Aus diesem Grund hast Du während Deiner Ausbildung bei uns die folgenden Vorteile: 

 

Weiterbildung / -entwicklung

  • Schulungen unter dem Motto "Fit in die Ausbildung"
  • Seminarreihe zur Gesundheits- und Sozialkompetenz
  • Interner Englischunterricht
  • Weitere ausbildungs- / abteilungsspezifische Angebote z.B. Prüfungsvorbereitungskurse, Nachhilfe bei Bedarf
  • Optional: Auslandsaufenthalt bei guten Leistungen
  • Hohe Übernahmewahrscheinlichkeit nach der Ausbildung

 

 

Soziales und Zusatzleistungen

  • Azubi-Events z.B. Schwarzlicht Minigolf
  • Patenprogramm
  • Arbeitskleidung
  • Übernahme der Kosten aller Schulbücher
  • Laptop im kaufmännischen Bereich
  • Sach- und Geldgeschenke bei sozialen Anlässen
  • Kostenlose Parkplätze

 

Vergütung

  • Angemessene Ausbildungsvergütung
  • Fahrtkostenzuschuss
  • Leistungszulage bei besonders guten Leistungen in der Berufsschule

 

 

 

 

 

Gesundheit

  • Sichere Arbeitsbedingungen und ergonomische Arbeitsplätze
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Der Bewerbungsprozess

Der Weg zur Ausbildung besteht bei uns aus 5 Schritten: 

Schritt 1

Deine Bewerbung

Im ersten Schritt sendest Du uns bitte Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen zu. Diese kannst Du uns direkt über unser Bewerbungsformular oder alternativ per E-Mail zukommen lassen. 

Tipps zur Bewerbung findest Du hier. 

Schritt 2

Der Eignungstest

Im nächsten Schritt erhältst Du von uns eine Einladung zum Eignungstest.

Der Test findet grundsätzlich bei uns in einem unserer Werke in Espelkamp statt. Es handelt sich hierbei um einen schriftlichen Eignungstest, der individuell auf den entsprechenden Ausbildungsberuf zugeschnitten ist. Durch den Test möchten wir uns ein erstes Bild davon machen, welche Kenntnisse und Fähigkeiten Du bereits für den entsprechenden Ausbildungsberuf mitbringst. 

Schritt 3

Das Vorstellungsgespräch

Nachdem der Ausbilder sich bereits ein erstes Bild durch Deine Bewerbungsunterlagen und Deinen Eignungstest schaffen konnte, ist es nun an der Zeit sich persönlich in Form eines Vorstellungsgespräches kennenzulernen. 

Wie auch der Eignungstest findet das Vorstellungsgespräch in einem unserer Werke in Espelkamp statt.

Schritt 4

Das Praktikum

Bei den gewerblichen Ausbildungsberufen findet in der Regel zusätzlich noch ein Praktikum statt. Die Dauer des Praktikums wird individuell vereinbart und liegt gewöhnlich zwischen ein und fünf Tagen. 

Bei den kaufmännischen Ausbildungsberufen ist kein Praktikum vorgesehen. Daher entfällt in diesem Fall dieser Schritt. 

Schritt 5

Willkommen im Team

Nachdem Du bereits in allen vorherigen Schritt uns von Dich überzeugen konntest, fehlt letztendlich nur noch der letzte Schritt: Die Unterzeichnung Deines Ausbildungsvertrages.

Auch zu diesem Termin bitten wir Dich persönlich zu uns zu kommen um Deinen Ausbildungsvertrag sowie alle weiteren ausbildungsrelevanten Dokumente durchzusprechen. Unter anderem möchten wir auch Deine noch offenen Fragen geklärt werden.