Erwin Quarder CZ

Historie

Unternehmenshistorie

1971 Unternehmensgründung durch Erwin Quarder als Gewerbebetrieb in Espelkamp
Geschäftsgegenstand: Herstellung von Stanz- und Kunststoffwerkzeugen
1978 Umzug in die Fritz-Souchon-Str., Espelkamp (Werk 1)
1984 Gründung der GmbH
1986 Aufnahme der Kunststoffverarbeitung
1995 Beginn der kundenspezifischen Produktentwicklung (Simultaneous Engineering)
1996 Erstmalige Fertigung von Baugruppen
1998 Gründung der Quarder Inc., Grand Rapids, Michigan
1998 Bau des Werkes II, General-Bishop-Str., Espelkamp
1998 Aufbau des Bereichs Automatisierungstechnik
2000 Kooperation im Bereich der MID-Technik mit der Firma Freudenberg Mektec
2001 Kauf des Werks III, Königsberger Str., Espelkamp
2003 Patentierung für die Hinterspritzung von flexiblen Leiterplatten
2003 Aufbau einer eigenen Entwicklungsabteilung (Produkt-Design)
2004 Tod des Firmengründers
2004 Beginn der Großserienfertigung von elektronischen Subsystemen (MID-Technik)
2005 Gründung der Erwin Quarder CZ s.r.o., Ostrava, Tschechische Republik
2005 Bildung der Quarder Gruppe durch Gliederung in die Geschäftsbereiche Systemtechnik, Werkzeugtechnik und Automatisierungstechnik
2006 Gründung der Niederlassung Vertriebsbüro Süd in Kirchheim/Teck
2007 Aufbau der Reinraumfertigung für elektronische Systeme
2010 Ausweitung der Fertigungskapazitäten am Standort Ostrava (CZ); Bezug neuer Räumlichkeiten
2011 Erweiterung der Reinraumfertigung
2012 Joint Venture Gründung FEQ Automotive Systems (Shanghai) Co. Ltd, Shanghai
2013 Inbetriebnahme des neuen Labors in Espelkamp/Germany
2014 Kauf des Werks IV, In der Tütenbeke 36, Espelkamp
News

Medizintechnik / Biotechnologie / Labortechnik
Quarder erweitert Dienstleistungsangebot um Entwicklung und Produktion von individuellen Mikrotiterplatten
Erfahren Sie mehr

Wir stellen aus!
Internationale Zuliefererbörse Wolfsburg 14. – 16. Oktober 2014
Erfahren Sie mehr